info@gebykoopmans.com +49 (0)150-4437254
   

Mein Name ist Geby Koopmans

Ich bin die Stimme von DJ S.P.U.D. „Set It Off“, Mark Oh „Tell Me“, Real McCoy und die Adlib Stimme zu Epilogs  „Leichtigkeit des Seins”.

Da ich viele Jobs ausschließlich im Studio, also hinter den Kulissen für namhafte Künstler gemacht habe, ist es wahrscheinlicher, dass Sie meine Stimme kennen, als mein Gesicht. Auch im Jazz fühle ich mich zu Hause. Die Arbeit mit dem RIAS Berlin Orchester, Jocelyn B. Smith oder auch Katja Riemann haben mir deswegen besondere Freude gemacht. Backgroundgesang für so große Künstler wie Céline Dion oder Lionel Richie gemacht zu haben, ist natürlich eine Ehre! Als Songwriterin bin ich an Warner Chappell Music gebunden.

Meine holländischen, indonesischen, portugiesischen und armenischen Wurzeln ermöglichen mir einen sehr natürlichen Zugang zu Musik und Rhythmen.

“The Joseph Brothers and Elvire” mit Franky Joseph (2. von links, heute 73 Jahre alt)

Da mich, neben dem Gesang, alle Kunstformen interessieren, wie z.B. auch Tanz und Schauspiel, vertiefe ich mich, wann immer es mein Zeitplan zulässt, ins Zeichnen. Hier kann ich meine Liebe zum Detail ausleben und völlig zur Ruhe kommen!

Als geübte Studio- und Bühnensängerin habe mich dazu entschieden, Gesang zu unterrichten. Es ist großartig, wenn ich beobachten darf, wie das Selbstbewusstsein meiner Schüler / -innen in meinem Gesangsunterricht steigt und die Stimme mit der Zeit immer aussagekräftiger und resonanter wird.

Wir befassen uns mit allen Bereichen, die von Bedeutung sind, wenn man einen Song optimal vortragen möchte. Von Technik bis Performance, von Rhythmusimprovisation bis Satzgesang. Ich achte darauf, dass alle, auch noch so ungewöhnlichen “Situationen”, die sich beim Singen in unserem “Gesangsapparat” abspielen, in meinen Übungen vorkommen. So sind meine Sänger und Sängerinnen optimal auf jede Performance vorbereitet.

In dem Song von Epilog (unter der Kategorie „Veröffentlichungen“) können Sie hören, wie wichtig Adlibs für eine Produktion sein können. Trotz der Angst, die umgeht, wenn angehende Sänger / -innen improvisieren müssen, kann ich Ihnen versichern, dass es nicht so schwierig ist. Besonders die Improvisation, das kreative Singen, finden bei mir Beachtung. Ich bin unendlich neugierig, herauszufinden, wie die Person, mit der ich mich gerade im Coaching befinde, klingt, wie sie sich geistig musikalisch ausdrückt. Ist hier einmal echte Sicherheit erarbeitet worden, ist meine Arbeit erfolgreich.

Castingshows nehmen in den Medien massiv an Bedeutung zu. Da sich in letzter Zeit immer mehr Schüler mit dem Wunsch an mich wenden, für eine Castingshow fit zu werden, bin ich auch hier gern behilflich.

Neben Profisängern und -sängerinnen unterrichte ich auch Hobbysänger / -innen, die Freude am Singen haben und lernen möchten, wie man technisch richtig und kreativ singt. 

Da ich ebenfalls ausgebildete Synchronsprecherin bin, helfe ich auch Synchronsprechern und -sprecherinnen beim technisch richtigen Sprechen. Hier kann ich meiner Leidenschaft, der Aussprache nachgehen.

Wenn vor Ort gearbeitet werden kann, finden die Vocalcoachings in unmittelbarer Nähe des Kurfürstendamms mit hervorragender Verkehrsanbindung statt. Sie können auf Deutsch, Holländisch oder Englisch stattfinden.

Ich freue mich sehr auf Sie!

Ihre Geby

Eindrücke